Weiterbildung und Personalentwicklung

Die kontinuierliche Weiterbildung aller MitarbeiterInnen ist ein zentraler Baustein
nachhaltiger Personalentwicklung und -bindung. Unternehmen stehen neben Instrumenten für das interne Wissensmanagement eine Vielzahl von Förderprogrammen wie das Qualifizierungschancengesetz zur Verfügung, die ganz
besonders für kleine und mittlere Unternehmen attraktiv sind. Neben herkömmlichen
Schulungen bei Bildungsträgern oder inhouse sind e-basierte Trainings und virtuelle Lernräume, die ortsunabhängig genutzt werden, eine Option.

 

 

Angebote für Unternehmen

  • Beim Cross-Mentoring Programm begleiten und unterstützen erfahrene Führungskräfte aus anderen Unternehmen ein Jahr junge Nachwuchskräfte. Alle Informationen finden Sie unter crossconsult.de.

  • Im Bildungsportal A³ sind Informationen zu vielen beruflichen Weiterbildungen und Bildungsträgern im Wirtschaftsraum Augsburg unter bildungsportal-A3.de zu finden.

  • Die vielfältigen Unternehmensnetzwerke und Branchenverbände im Wirtschaftsraum Augsburg bieten ebenfalls Qualifizierungen an oder haben eigene Bildungseinrichtungen und Akademien. Eine Übersicht finden Sie unter region-A3.com/netzwerke.

Regionale Ansprechpartner

  • Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit
    Wertachstrasse 28, 86153 Augsburg
    0800 4 55 55 20 
    www.arbeitsagentur.de

 

 

Bildungsberatung

  • Goran Ekmeščić
    Stadt Augsburg
    goran.ekmescic@augsburg.de
    +49 821 324-6997
  • Nicole Matthes
    Landkreis Aichach-Friedberg
    nicole.matthes@lra-aic-fdb.de
    +49 8251 92-4865
  • Petra Renger
    Landkreis Augsburg
    petra.renger@lra-a.bayern.de
    +49 821 3102-2813

Bild: Faurecia

Beispielunternehmen Faurecia

Weiterbildung bei Faurecia

"Seit der Gründung 1997 hat sich Faurecia zu einem bedeutenden Akteur in der globalen Automobilindustrie entwickelt. In den vier Geschäftsbereichen Seating, Interiors, Clarion Electronics und Clean Mobility ist das Unternehmen heute mit insgesamt 300 Standorten, darunter 35 F&E-Zentren, und 122.000 Mitarbeitern in 37 Ländern weltweit führend. Die Technologiestrategie ist auf Lösungen für den smarten Fahrzeuginnenraum und nachhaltige Mobilität ausgerichtet. Das Unternehmen hat mit seiner Produktsparte Clean Mobility am Standort Augsburg seine Europazentrale. Der Standort Augsburg bietet seinen Mitarbeitern vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten, die von einer eigenen Faurecia Universität, über e-Learnings bis hin zu Individualtrainings in Zusammenarbeit mit dem „Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH“ reichen. Zusätzlich geben Kolleginnen und Kollegen ihr technisches Fachwissen in der firmeneigenen Akademie weiter. Die Faurecia University entwickelt individuelle Konzepte, um Mitarbeiter/-innen optimal zu fördern. Faurecia legt großen Wert auf Weiterbildung, daher ist es erwünscht, dass jeder Mitarbeiter/-in pro Jahr mindestens 30 Trainingsstunden absolviert."