Die betriebliche Willkommenskultur unterstützt MitarbeiterInnen bei der Integration in das neue berufliche und gegebenenfalls auch in ein neues privates Umfeld. Entsprechende Maßnahmen zur Bindung der neuen MitarbeiterInnen sollten daher spätestens nach der Vertragsunterschrift vorbereitet werden. Im Zeitraum bis zum ersten Arbeitstag empfiehlt es sich, mit dem/der BewerberIn in Kontakt zu bleiben sowie einen Einarbeitungsplan und eine/n feste/n internen AnsprechpartnerIn festzulegen. Durch die Unterstützung bei der Eingewöhnung
wird Wertschätzung gegenüber der oder dem neuen MitarbeiterIn signalisiert und für eine positive Einstellung gegenüber dem Unternehmen gesorgt. Es gibt eine Vielzahl möglicher Maßnahmen, die meist nur einen geringen Aufwand verursachen. Hierbei gilt es auf die individuellen Lebensumstände der Beschäftigten einzugehen und sie zu unterstützen.

 

 

Vorteile für Unternehmen

  • Kürzere Einarbeitungszeit sowie schnelleres und besseres Ankommen und Einleben der neuen Angestellten ins Unternehmen
  • Verringerung von (kulturellen) Konflikten
  • Höhere Identifikation und somit Einsatzbereitschaft der
  • Beschäftigten für das Unternehmen
  • Stärkere Bindung der Fachkräfte an das Unternehmen
  • Erhöhung der Attraktivität des Unternehmens für neue Fachkräfte bzw.
  • Stärkung des Images als moderner Arbeitgeber

Regionale Ansprechpartner

.

Angebote für Unternehmen

  • Das A³ Willkommenspaket ist eine Begrüßungsbox voller Tipps, Informationen, Magazinen und Gutscheinen, welche Lust auf das Leben in und um Augsburg machen und das Ankommen erleichtern. Infos zur Bestellung finden Sie hier.

  • Das Internetportal Lifeguide Augsburg bietet unter lifeguide-augsburg.de Anregungen für ein nachhaltiges Leben, Einkaufen und Freizeit in der Region Augsburg und kann als Inspirationsquelle für neue MitarbeiterInnen zum Erkunden der Region genutzt werden.

Bild: Regio Augsburg Wirtschaft GmbH / Nikky Maier

Beispielunternehmen iProspect GmbH

 

Sich von Anfang an wohlfühlen

"Wir sind ein echtes People Business! Darum betrachten wir es auch als Kernaufgabe unserer unternehmerischen Entwicklung, den neuen MitarbeiterInnen zu Beginn die Informationen bereitzustellen, die sie benötigen. Neben einer Infobroschüre mit den wichtigsten Adressen, Telefonnummern und Arbeitsvorgängen laden wir deshalb einmal im halben Jahr alle neuen Kolleginnen und Kollegen zentral nach Augsburg zu unserem Onboarding ein. Das Onboarding bildet auch den Grundstein für die Entwicklung der neuen MitarbeiterInnen im Unternehmen. Unsere Karriereentwicklung beginnt damit, dass jeder Mitarbeiter seinen Weg kennt: „Was inspiriert Dich und wofür brennst Du?“ So unterstützen wir, dass jede neue Kollegin und jeder Kollege sein wahres Potenzial bei iProspect und im Dentsu Aegis Network voll ausschöpfen kann. An all unseren Standorten gibt es offene Flächen, sonnige Plätze im Freien und natürlich den obligatorischen Kicker. Während der letzten Fußball-WM gab es vielerorts Public Viewing, bei gutem Wetter wird gemeinsam gegrillt, zusammen gelaufen, in unserem Energize Programm geht es auf die Yoga-Matte. Sich willkommen fühlen heißt auch, ein glücklicher Mitarbeiter zu sein, der Privatleben und Beruf so miteinander vereinbaren kann, dass nichts auf der Strecke bleiben muss. Unsere flexiblen Rahmenbedingungen sind ein starkes Argument, von der ersten Minute an. Die neuen MitarbeiterInnen in Augsburg erhalten zudem das A³ Willkommenspaket mit Informationen und Gutscheinen zu Freizeitaktivitäten in der Region."