Qualifizierung und Weiterbildung

Der Einzug der Digitalisierung ist auch in der Ausbildung zu spüren. Lehrinhalte und Lernmethoden ändern sich. Wie auch die nächste Generation der Auszubildenden. In kostenfreien Weiterbildungen erhalten Unternehmer Informationen und das Handwerkszeug für die tägliche Arbeit mit den Auszubildenden und können sich mit anderen Unternehmern austauschen. Unsere Weiterbildungsangebote richten sich an Unternehmen, deren Ausbilder und Personalverantwortliche sowie an Berufsschullehrer.

Die Angebote sollen einerseits digitale Kompetenzen vermitteln und ausbauen sowie Sicherheit in Bereichen der Digitalisierung, wie bspw. Cloud Computing, geben. Andererseits werden neben fachlichen Themen auch die Zusammenarbeit von Ausbildern und Auszubildenden beleuchtet, Herausforderungen im Umgang mit Azubis der "Generation Digitalisierung" analysiert und Lösungsstrategien erarbeitet. 

Weiterbildungsangebote

Weiterbildung der Ausbilder (AdAplus)
Mein Azubi treibt mich in den Wahnsinn -
Zielvereinbarungen & Feedbackgespräche

Seminartermine:
04. Juli 2019
14. November 2019

eintägiges Seminar jeweils von 9:00 - 16:00 Uhr
Max. Teilnehmerzahl: 20
Ort: Berliner Allee 50A, 86153 Augsburg
Dozent: Knut Wuhler, Regionalleiter der Eckert Schulen

Von Ihnen als Ausbilder wird neben der fachlichen Qualifizierung in einer zunehmend digitalisierten Welt immer mehr erwartet, dass Sie Erziehungsaufgaben übernehmen. Damit Sie hierfür gut gerüstet sind, laden wir Sie herzlich zu einem eintägigen Workshop „Mein Azubi treibt mich in den Wahnsinn – Zielvereinbarungen & Feedbackgespräche“ ein. Wir beschäftigen uns mit Ihren ganz konkreten Problemstellungen und erarbeiten gezielte Lösungsstrategien.

Ausbilder-Auffrischungskurs (AdAplus)
Seminartermin:
24. Juni 2019


eintägiges Seminar von 9:00 - 16:00 Uhr
Max. Teilnehmerzahl: 20
Ort: Berliner Allee 50A, 86153 Augsburg
Dozent: Oliver Eggert

Sie lernen, wie eine zeitgemäße, an den Bedürfnissen der Auszubildenden orientierte Berufsausbildung gestaltet wird. Als Grundlage dient die 2009 eingeführte Ausbildereignungsverordnung sowie relevante seitdem erfolgte Änderungen. Neben einem Arbeitsrecht-Update wird es auch um digitale Lernmethoden in der Ausbildung gehen. Gemeinsam wollen wir Erfahrungen austauschen und passgenaue Lösungen für die Praxis erarbeiten.

Programmieren leicht gemacht - Digitale Kompetenzen spielerisch vermitteln
Termin in Planung
Max. Teilnehmerzahl: 12
Ort: Berliner Allee 50A, 86153 Augsburg
Dozent: Daniel Wick Hartmann, M.Eng. Mechatronic Systems

Mit Hilfe des LEGO MINDSTORMS Roboters soll ein erster Einstieg in die Programmierung von mehrstufigen und komplexen Abläufen geschaffen werden. Dazu steht eine intuitive Programmierumgebung zur Verfügung, um Bewegungen auszuführen, auf physikalische Zustände von außen zu reagieren oder logische Verknüpfungen zu programmieren. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer in kurzer Zeit dazu zu befähigen, einen Roboter in Bewegung zu setzen und Aufgaben auf einem eigens für LEGO MINDSTORMS konzipierten Spielfeld zu lösen.

Cloud-Sicherheit 
Termin in Planung
Max. Teilnehmerzahl: 15
Ort: Berliner Allee 50A, 86153 Augsburg
Dozent: Dr. Oliver Schneider

Ziel des Seminars ist es, zum einen Vorteile beim Einsatz von Cloud Computing aufzuzeigen, aber auch auf Sicherheitsfragen und -Risiken hinzuweisen, so dass Sie damit souverän umgehen können. Inhalte sind: Speichermedien, Assistenzsysteme, Datensicherheit, Usability, Does and dont's, DSGVO sowie Next steps. Im Praxisteil wird eine selbst betriebene Cloud-Lösung (Nextcloud) vorgestellt.

Anmeldung zu Weiterbildungen

Ich nehme an folgenden Weiterbildungen teil:


HINWEIS

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass die Regio Augsburg Wirtschaft GmbH Sie zu den gewählten Themen per E-Mail informiert. Sie können künftiger Werbung jederzeit widersprechen. Ihren Widerruf richten Sie gerne an: datenschutz(at)region-A3.com. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie online unter region-A3.com/datenschutz.

Bei der Veranstaltung werden Fotos zur Veröffentlichung in Printmedien und im Internet gemacht – ggf. auch Filmaufnahmen für das regionale TV. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, melden Sie sich bitte am Veranstaltungstag.