Mitarbeiter 50+

Um der Neu-Rekrutierung von älteren Personen eine Brücke zu schaffen, bietet die Agentur für Arbeit bereits seit 2012 einen Aktionstag 50+ an. Dreimal im Jahr können sich Firmen im Rahmen der Großveranstaltung vor bis zu 800 Teilnehmern mit
ihren offenen Stellen präsentieren. Erste Kontakte können so geschaffen werden und reichen oftmals bis hin zum Bewerbungsgespräch. Darüber hinaus können sich Firmen beim Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur über die Möglichkeiten finanzieller Hilfen, beispielsweise in Form eines Eingliederungszuschusses, informieren.

Die IHK Schwaben bietet Unternehmen eine Beratung hinsichtlich altersgerechten Arbeitens an. Mit Blick auf das einzelne Unternehmen soll auf diese Weise das Potenzial älterer Mitarbeiter erhalten bleiben. Demografierechner und Fachkräftemonitor bieten den Unternehmen jeweils passende Online-Tools, um den demografischen Wandel im Unternehmen oder der Branche zu analysieren und strategisch zu bearbeiten.